Ob Privat oder Geschäftlich – Lohnt sich immer

Für viele stellt sich doch heute immer noch die Frage, ob Leasing ausschließlich Firmen Vorteile bringt. Klar, nach wie vor können Geschäftsleute gegenüber Privatpersonen ihre Mietsonderzahlung und monatlichen Leasingraten von der Steuer absetzen. Dazu sollten Sie wissen, dass rund ein Drittel aller in Deutschland geleasten Fahrzeuge bereits privat geleast werden. Aus gutem Grund: Denn beim Privatleasing sparen Sie schon bei der Mehrwertsteuer. Diese zahlen Sie beim Fahrzeugkauf prompt und für den ganzen Wagen. Beim Leasing zahlen Sie die Mehrwertsteuer nur für die Sonderzahlung und die Leasingraten.

Und wer meint, dass er am Leasingende im Vergleich zur Finanzierung noch nicht einmal das Fahrzeug besitzt, der lässt den großen Vorteil des Leasings außer acht: Sie zahlen beim Leasing nur den Wertverlust des Fahrzeuges – und nicht den ganzen Fahrzeugpreis. Und bei Vertragsende steigen Sie einfach in ein völlig neues und technisch aktuelles Fahrzeug um.